Aktuelle Meldungen

KBV: Trotz Erkrankung von Köhler handlungsfähig

Dienstag, 03. Dezember 2013

© Rie/aerzteblatt.de vom 27.11.2013 Die Kassenärztliche Bundesvereinigung (KBV) ist trotz der schweren Erkrankung ihres Vorstandsvorsitzenden Andreas Köhler arbeits- und handlungsfähig. Das haben heute KBV-Vorstand Regina Feldmann sowie der Vorsitzende der KBV-Vertreter­versammlung, Hans-Jochen Weidhaas, und sein Stellvertreter Stefan Windau in Berlin klargestellt. „Das operative Geschäft der KBV läuft“, sagte Weidhaas. Die Arbeit im KV-System und die vertragsärztliche Versorgung seien „in keiner Weise infrage gestellt“.


Lesen Sie hier den vollständigen Beitrag.

Quelle: Ärzteblatt 

Um die Funktionalität dieser Website für Sie optimal zu gestalten, verwenden wir Cookies. Um diese Website vollumfänglich nutzen zu können, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Mehr erfahren.
Schließen