Aktuelle Meldungen

Notwendigkeit der histologischen Untersuchung von entnommenem Gewebe

Stellungnahmen Dienstag, 01. September 2009

Stellungnahme des Bundesverbandes Deutscher Pathologen e.V. und der Deutschen Gesellschaft für Pathologie e.V., Stand 1. September 2009


Pathologie außerhalb des KV-Systems, ganz oder gar nicht?

BDP-Pressemitteilungen Montag, 18. Mai 2009

Vertritt die KV noch die Interessen der Pathologie? Auf dem 9. Bundeskongress Pathologie Ende April in Berlin war es eine der Kernfragen, wie ein KV-System den kleinen Fachgruppen, denjenigen ohne zahlenmäßige Machtmittel,...[mehr]


Wie sicher ist die Krebsdiagnostik?

Pathologie in den Medien Donnerstag, 14. Mai 2009

In der Hoffnung, Krebserkrankungen rechtzeitig zu erkennen und zu behandeln, gehen Millionen Deutsche regelmäßig zu Vorsorgeuntersuchungen. Doch in letzter Zeit wächst auch die Kritik an den Verfahren. Wie sicher ist die...[mehr]


Detektiv am Mikroskop

Pathologie in den Medien Samstag, 18. April 2009

Der Reutlinger General-Anzeiger berichtet über die Arbeit von Professor Meyermann, Neuropathologie Tübingen.


9. Bundeskongress Pathologie in Berlin

BDP-Pressemitteilungen Montag, 13. April 2009

Vom 24. – 26. April 2009 findet der 9. Bundeskongress Pathologie in Berlin statt. Tagungsort ist das dbb forum berlin, Friedrichstr. 169/170, in 10117 Berlin. Der Rückgang der Pathologenzahlen bei gleichzeitiger Zunahme der in...[mehr]


Fehlermanagement in der Pathologie

Pathologie in den Medien Donnerstag, 09. April 2009

Prof. Diebold, Luzern, äußert sich zu Unfehlbarkeit und Selbstkritik.


Arzt ist kein Diagnose-Roboter

Pathologie in den Medien Sonntag, 05. April 2009

Pathologe Prof. Joachim Diebold: Ärzte sollten sich mit Fehlern auseinandersetzen, um aus ihnen zu lernen.