Pathologie in den Medien

Tumorzentrum für die Krebstherapie

Pathologie in den Medien Mittwoch, 15. Dezember 2010

Pressemitteilung des Tumorzentrums EmscherLippe [mehr]


Pathologie: Mit Zellen statt Skalpellen

Pathologie in den Medien Freitag, 22. Oktober 2010

Das Berufsbild des Pathologen ändert sich: Molekularbiologische Methoden sowie Kooperationen untereinander und mit anderen Fachdisziplinen prägen den Wandel. [mehr]


Mit alten Mikroskopen Leben retten

Pathologie in den Medien Mittwoch, 22. September 2010

Um die Müttersterblichkeit in Afrika zu senken, lehrt Ulrich Bonk Afrikanern auf dem Land einfache Krebsdiagnose-Verfahren. Ein Interview mit dem Pathologen im Ruhestand. [mehr]


Ärzte rufen zu offenem Umgang mit Fehlern auf

Pathologie in den Medien Montag, 10. Mai 2010

Behandlungsfehler in Kliniken und Praxen sind die traurige Kehrseite der modernen Medizin. Um sie zu reduzieren, müssten Fehler und Beinah-Schäden gemeldet und ausgewertet werden, raten Experten. Das aber passiere bislang zu...[mehr]


Autopsie ganz ohne Leichen

Pathologie in den Medien Dienstag, 26. Januar 2010

Eröffnung des neuen Zentrums in Kassel [mehr]


Im Team gegen den Krebs kämpfen

Pathologie in den Medien Montag, 25. Januar 2010

Wie gynäkologische Tumorzentren arbeiten und welche Kriterien sie für die Zertifizierung der Deutschen Krebsgesellschaft erfüllen müssen. [mehr]


Hinter jeder Biopsie steht ein Schicksal

Pathologie in den Medien Samstag, 10. Oktober 2009

Die Patienten bekommt er nie zu Gesicht. Trotzdem ist Stefan Gattenlöhner, Professor in der Pathologie, ganz nah an ihnen dran. Denn die Diagnosen, die er stellt, haben große Bedeutung für den Erfolg der Therapie. Für seine...[mehr]


Um die Funktionalität dieser Website für Sie optimal zu gestalten, verwenden wir Cookies. Um diese Website vollumfänglich nutzen zu können, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Mehr erfahren.
Schließen