Pathologie in den Medien

Wie sicher ist die Krebsdiagnostik?

Pathologie in den Medien Donnerstag, 14. Mai 2009

In der Hoffnung, Krebserkrankungen rechtzeitig zu erkennen und zu behandeln, gehen Millionen Deutsche regelmäßig zu Vorsorgeuntersuchungen. Doch in letzter Zeit wächst auch die Kritik an den Verfahren. Wie sicher ist die...[mehr]


Detektiv am Mikroskop

Pathologie in den Medien Samstag, 18. April 2009

Der Reutlinger General-Anzeiger berichtet über die Arbeit von Professor Meyermann, Neuropathologie Tübingen.


Fehlermanagement in der Pathologie

Pathologie in den Medien Donnerstag, 09. April 2009

Prof. Diebold, Luzern, äußert sich zu Unfehlbarkeit und Selbstkritik.


Arzt ist kein Diagnose-Roboter

Pathologie in den Medien Sonntag, 05. April 2009

Pathologe Prof. Joachim Diebold: Ärzte sollten sich mit Fehlern auseinandersetzen, um aus ihnen zu lernen.


Pathologen warnen vor einem Nachwuchsmangel

Pathologie in den Medien Mittwoch, 11. März 2009

Berlin – Vor einem zukünftigen Mangel an Pathologen in Deutschland hat der Bundesverband Deutscher Pathologen gewarnt. [mehr]


Pathologensprechstunde an der Charité: „Sind Sie sicher?“

Pathologie in den Medien Montag, 14. Juli 2008

Dtsch Arztebl 2008; 105(49): A-2636 / B-2241 / C-2157Präzise Gewebeanalysen sind für Pathologen selbstverständlich. Ganz genau wollen es auch manche Patienten wissen. Fotos: Susanne HartungDas Institut für Pathologie bietet...[mehr]


Pathologen: Lotsen der Therapie

Pathologie in den Medien Freitag, 08. Juni 2007

Dtsch Arztebl 2007; 104(23): A-1630 / B-1440 / C-1380 [mehr]


Um die Funktionalität dieser Website für Sie optimal zu gestalten, verwenden wir Cookies. Um diese Website vollumfänglich nutzen zu können, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Mehr erfahren.
Schließen