Pathologie in den Medien

Prof. Schlake im Interview, u.a. zur Bedarfsplanung: „Ich fürchte fatale Rückwirkungen für unser Fach“

Pathologie in den Medien Samstag, 03. November 2012

Prof. Schlake hat im DÄB online, 2. 11. 2012, die Begründung der Forderung des Bundesverbandes, die Pathologen von der Bedarfsplanung auszunehmen, ausführlich dargestellt. [mehr]


Medizin von morgen: Der Patient im Zentrum

Pathologie in den Medien Montag, 17. September 2012

Ein Gastbeitrag von Prof. Schlake in pkv publik, 09-2012 [mehr]


Gemeinsam gegen den Krebs kämpfen - Interdisziplinäre Tumorkonferenz am Klinikum

Pathologie in den Medien Freitag, 03. Februar 2012

Wenn Prostatakrebs diagnostiziert wird, gibt es viele mögliche Behandlungsstrategien. Nicht in jedem Fall liegt Deshalb treffen sich im Klinikum einmal pro Monat Urologen, Onkologen, Radioonkologen, Pathologen, Radiologen,...[mehr]


Arzt-Diagnosen auf dem Prüfstand

Pathologie in den Medien Sonntag, 11. Dezember 2011

Klinikum – Obduktionen im Pathologie-Institut dienen der Qualitätssicherung – Studien in Zusammenarbeit mit der TU [mehr]


Der Wert der digitalen Pathologie erschließt sich am besten schrittweise

Pathologie in den Medien Donnerstag, 08. September 2011

Die digitale Pathologie kann Arbeitsprozesse erheblich rationalisieren und die Effizienz der Vorbereitung und Durchführung von Tumorboards erhöhen. [mehr]


Das Schattendasein der Alters-Onkologie

Pathologie in den Medien Freitag, 02. September 2011

11.04.2010 · Der Anteil der über 65-Jährigen unter Krebspatienten wird in den kommenden Jahrzehnten vermutlich drastisch steigen. Sind Ärzte und Gesundheitswesen auf diese Entwicklung vorbereitet? [mehr]


Ärztezeitung: Pathologen peppen sich online auf

Pathologie in den Medien Mittwoch, 27. Juli 2011

BERLIN (maw). Die Pathologie hat ein Online-Facelift bekommen. Der Bundesverband Deutscher Pathologen hat seinen Internet-Auftritt modernisiert. [mehr]


Um die Funktionalität dieser Website für Sie optimal zu gestalten, verwenden wir Cookies. Um diese Website vollumfänglich nutzen zu können, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Mehr erfahren.
Schließen