Aktuelle Meldungen STARTSEITE

eBV-aktuell QuIP Ringversuch zu „T790M- Mutation"

Startseite, eBV-aktuell, QuIP Freitag, 24. März 2017


Sehr geehrte Mitglieder,

 

im Auftrag der Qualitätssicherungs-Initiative Pathologie (QuIP GmbH) darf ich Ihnen gern nachfolgende Information übermitteln.

 

Mit freundlichen Grüßen

Stefan Wilkens

Bundesverband Deutscher Pathologen e.V.  

Berlin, www.pathologie.de, Tel. 030 30881970

 

„Berlin, März 2017

 

QuIP führt den zweiten Ringversuch zu „T790M- Mutation“ durch

 

Sehr geehrte Damen und Herren,

 

wie Ihnen sicher bekannt ist, wurde der EGFR-Inhibitor TAGRISSO (AstraZeneca) von der EMA (European Medicines Agency) für nicht-kleinzellige Bronchialkarzinome mit der Auflage zugelassen, dass vor Gabe des Medikamentes eine T790M-Mutation im Tumorgewebe oder – falls Gewebe mittels Re-Biopsie nicht gewonnen werden kann - im Blut nachgewiesen werden muss.

Hierzu hat die QuIP im letzten Jahr einen ersten Ringversuch konzipiert.

In diesem Jahr hat sich die QuIP entschlossen, noch einmal einen Ringversuch „T790M“ anzubieten. Dieser soll wieder sowohl Gewebe als auch Blut (Liquid Biopsy) umfassen. Dies bedeutet, dass eine Anmeldung im Ringversuch nur möglich ist, wenn beide Anteile vom Ringversuchsteilnehmer angefordert und untersucht werden.

Da die Durchführung dieses Ringversuches mit erheblichem technischen und finanziellen Aufwand verbunden ist, sind wir froh, Ihnen mitteilen zu können, dass sich die Kosten Dank externer finanzieller Unterstützung nur auf 580 € belaufen.

Der Ringversuch beinhaltet die Untersuchung von 10 Gewebe- und 10 Blutproben auf die T790M-Mutation. Die Details zum Versuchsaufbau entnehmen Sie bitte der Versuchsanleitung auf der Webseite http://www.quip-ringversuche.de/.  Die Ausschreibung des Ringversuchs zu „T790M- Mutation“ erfolgt in diesen Tagen auf der gleichen Webseite, die Anmeldefrist endet am 07. April 2017.

Aus logistischen Gründen wird die Verschickung der Ringversuchsproben auf mehrere Termine aufgeteilt. Sie werden rechtzeitig darüber informiert, an welchem Termin Sie das Probenmaterial erhalten. Aus organisatorischen Gründen ist eine Terminauswahl durch die Teilnehmer leider nicht möglich.

 

Verschickung Blut:

                        Split 1/2:

                                   Verschickung am 09.05.2017 und 10.05.2017

                                   Deadline für Ergebnismitteilung 24.05.17

                        Split 3:

                                   Verschickung am 30.05.2017

                                   Deadline für Ergebnismitteilung 14.06.2017

                        Split 4:            Termin überwiegend für Teilnehmer aus Skandinavien

                                   Verschickung am 31.05.2017

                                   Deadline für Ergebnismitteilung 19.06.17

 

Verschickung Gewebe:

Verschickung der Schnitte:                          17.05.2017

Deadline für Ergebnismitteilung:                 12.06.2017

 

In Kürze wird die QuIP weitere prototypische Ringversuche durchführen. Aktuell wird der Ringversuch zu BRAF V600 Testung beim Lungenkarzinom geprüft und vorbereitet. Die Termine werden rechtzeitig über unseren Newsletter und die Homepage bekannt gegeben.

 

Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme!

 

Geschäftsstelle QuIP GmbH

Robert-Koch-Platz 9, 10115 Berlin

Tel.: 030 4004 2405, Fax: 030 25760 729

E-Mail: office@remove-this.quip.eu