Aktuelle Meldungen STARTSEITE

eBV-aktuell 22. (Video)Bundeskongress Pathologie Berlin - VA 01: Update Abrechnung

Startseite, eBV-aktuell, Aktuelles, 22. Bundeskongress Pathologie, Aktuelle Meldungen Dienstag, 20. September 2022

An die Mitglieder (und ihre MitarbeiterInnen) des Bundesverbandes Deutscher Pathologen e.V.


An die Mitglieder (und ihre MitarbeiterInnen) des Bundesverbandes Deutscher Pathologen e.V.

 

„Update Abrechnung“, Donnerstag, 13.10.2022, 13:30 – 16:00 Uhr

Details zum 22. (Video)Bundeskongress Pathologie Berlin

 

 

Sehr geehrte Mitglieder,

 

auch in diesem Jahr haben wir wieder eine spannende Veranstaltung rund um die Honorar-Themen für Sie zusammengestellt. Wie immer ist das Update Abrechnung auf dem Bundeskongress ein Must-have für ChefInnen und MitarbeiterInnen. Hier gibt es Informationen zum erwartbaren Honorar, ergänzt um praktische Tipps und Tricks und auch um juristisch Wissenswertes. Es erwartet Sie:

 

·       Nach langem Ringen trat zum 01.01.2022 eine revidierte Version der Obduktionsvereinbarung für klinische Sektionen in Kraft. Dies nimmt Herr Prof. Friemann zum Anlass, einmal ganzheitlich über die Vergütung von Obduktionen zu referieren.

·       Ein Update zu den Kürzungsverfahren im dermatohistologischen Bereich in mehreren Bundesländern erhalten Sie von Herrn Prof. Heine und Herrn RA Renzelmann. Praxen und Abteilungen mit dermatohistologischem Schwerpunkt empfehlen wir, sich bei diesen Vortrag zuzuschalten.

·       Neuigkeiten zu den Themen HPV-Vergütung, Zervixzytologie/Immunzytologie und Behandlungstag stellen Ihnen Herr Prof. Bürrig und Frau Pöschel vor.

·       Zum 3. Quartal 2023, wenn die Einbudgetierung der 19.4.2 Leistungen ansteht, gibt es Änderungen. Hinweise zum Umgang erhalten sie von Herrn Dr. Schmitt. Ebenso zu den Themen HRD und Liquid Biopsy (neue Ziffer zum 01.10.2022).

·       Die meisten Berufsausübungsgemeinschaften sind Gesellschaften bürgerlichen Rechts. Das Recht der GbR wird zum 01.01.2024 vollständig neu geregelt. Herr RA Renzelmann berichtet darüber, wie sich dies auf die bestehenden Praxisverträge auswirkt, ob es sich lohnt, diese zu überarbeiten und an welchen Stellen Modernisierungsbedarf besteht (Stichworte: Home Office, virtuelle Gesellschafterversammlung, Datenschutz, Kündigung von Arbeitsverträgen).

·       Themen aus dem Publikum zu aktuellen Abrechnungsfragen runden wie immer die Veranstaltung ab.

 

ACHTUNG: Sie haben zu dem vorgesehenen Sendetermin keine Zeit? Als speziellen Service bieten wir Ihnen an, die Aufzeichnung zu buchen. Sie melden sich dazu regulär an und erhalten nach der Veranstaltung einen Link, unter dem Sie sich die Veranstaltung im Nachgang anschauen können.

 

Kommen Sie am besten mit dem ganzen Team, denn viele Augen und Ohren sehen und hören auch mehr. Starten Sie mit uns und dieser Veranstaltung in den Kongress. Die Online-Anmeldung ist hier (Einzelbuchung und Flatrate) möglich, Programm mit Anmeldeformular HIER (oder als Anlage).

 

Mit freundlichen Grüßen

Maximilian O. Freitag, M.A.
Leiter Referat Gebührenrecht und Honorar

Bundesverband Deutscher Pathologen e.V.

Berlin, www.pathologie.de, Tel. 030 30881970

 

Wir bedanken uns an dieser Stelle auch für die Unterstützung des 22. (Video)Bundeskongresses Pathologie Berlin. Eine Übersicht der Industriekooperationen finden Sie auf unserer Webseite. Durch Klicken des jeweiligen Logos gelangen Sie zu weiterführenden Informationen.

 

https://www.pathologie.de/uploads/RTEmagicC_AZ_CMYK_H_POS_01.jpg.jpg

 

https://www.pathologie.de/uploads/RTEmagicC_EIZO_Logo_web_full_color.png.png