Aktuelle Meldungen STARTSEITE

eBV-aktuell: VA 03, 14. Bundeskongress Pathologie Berlin, 11.04. - 13.04.2014

Startseite, eBV-aktuell Dienstag, 11. März 2014


Sehr geehrte Frau Kollegin,
sehr geehrter Herr Kollege,

wir stellen Ihnen die Veranstaltungen des 14. Bundeskongresses Pathologie Berlin im Einzelnen vor. Buchen Sie am besten gleich über
 
www.bundeskongress-pathologie.de
 
oder mit den beigefügten Formularen.

Heute:
VA 03:          
Zytologie – Münchner Nomenklatur III, Qualitätssicherung in der Morphologie

Samstag, 12.04.2014, 11:00 – 16:00 Uhr     

Zytologie – Münchner Nomenklatur III
Die Münchner Nomenklatur III ist eine Aktualisierung der für die gynäkologische Zytodiagnostik in Deutschland gebräuchlichen Einteilung. Wegen neuer Erkenntnisse zur Tumorbiologie des Zervixkarzinoms, wegen des gestiegenen Anspruchs an die Sensitivität der Methode sowie wegen verbesserter statistischer Auswertungsmöglichkeiten und einer internationalen Vergleichbarkeit der Begrifflichkeiten war diese Aktualisierung erforderlich. Die beiden Referenten waren an der Erarbeitung dieser Fassung der Münchner Nomenklatur aktiv beteiligt. Aus erster Hand werden Ihnen die Begrifflichkeiten erläutert, die eine leichte Übersetzung in das Bethesda System 2001 ermöglichen und zudem eine Untergliederung aufzeigen, wie Sie bisher lediglich in der Klartextformulierung der Zytologiebefunde enthalten war.

Qualitätssicherung in der Morphologie
Für die morphologische Stufendiagnostik bei malignen Tumoren und deren nachfolgende Therapie sind immunhistochemisch und molekularpathologische Methoden unerlässlich. Die kostenintensiven modernen (individualisierten) Therapiekonzepte erfordern ein hohes Maß an Zuverlässigkeit pathologische Befunde im Rahmen der Companion-Diagnostik, nur so wird sich dauerhaft das Vertrauen der klinischen Kollegen in unsere Ergebnisse erhalten. Die Referenten werden das methodische Rüstzeug für die Qualitätssicherung einschließlich der methodischen Validierung praxisnah darstellen. Darüber hinaus wird über Ringversuche und deren Ergebnisse berichtet.

Mit kollegialen Grüßen
Prof. Dr. med. K.-F. Bürrig, 2. Stellv. Präsident des Bundesverbandes Deutscher Pathologen e.V.
Vom 11. – 13. April 2014 findet der 14. Bundeskongress Pathologie Berlin statt.
Weitere Informationen: www.bundeskongress-pathologie.de
Bundesverband Deutscher Pathologen e.V.
Invalidenstr. 90, 10115 Berlin, Tel.: 030 3088197-0, Fax: -15
www.pathologie.de
IHR BERUFSVERBAND